Markt Bissingen ...kulturell - private Internetseite -
Markt Bissingen ...kulturell                      - private Internetseite -

Interessantes aus dem Gemeindearchiv

 

 

 

 

 

Rathaus

 

Heimatabend im Rahmen der Kulturtage

Dort, wo jetzt das Rathaus steht
Helmut Herreiner referierte über die Ausgrabungen im Bissinger Hofgarten
Von Simone Bronnhuber

Vom Mittelalter in die Gegenwart – das war das Motto von Archivpfleger Helmut Herreiner im Rahmen der Dillinger Kulturtage.

72 Pfostengruben, sieben grubenartige Strukturen, drei Grubenhäuser, ein Steinbau, 17 Mauerfragmente, drei grabenartige Strukturen und zahlreiche Bauplanierungen und Verfüllschichten: Insgesamt 235 Befunde wurden bei Ausgrabungen in Bissingen aufgedeckt und dokumentiert. Und zwar genau dort, wo jetzt das fast fertige neue Rathaus steht. Archivpfleger Helmut Herreiner nahm diese Befunde zum Anlass, am vergangenen Donnerstagabend interessierten Bürgern aus dem Kesseltal im Rahmen der Dillinger Kulturtage einen Einblick in die Geschichte Bissingens zu geben. Das Motto: „Vom Mittelalter bis in die Gegenwart“. Rund 200 Bürger lauschten in der Bissinger Krone gespannt den Ausführungen von Herreiner, die von der Chorgemeinschaft mit traditionellen Liedern umrahmt wurden.
„Die ältesten Funde, die im Hofgarten ausgegraben wurden, stammen wahrscheinlich aus dem 10. Jahrhundert“, erläuterte Herreiner.

[weiterlesen]

www.donau-zeitung.de vom 01.10.2011



Die Geschichte des Marktes Bissingen
Bissingen "Vom Mittelalter in die Gegenwart - Die Ausgrabungen rund um das Bissinger Rathaus im Jahre 2010" lautet das Motto eines heimatkundlichen Abends im Rahmen der Dillinger Kulturtage am Donnerstag 29. September, 19.30 Uhr, im Gasthof Krone in Bissingen.

Fast ein ganzes Jahrtausend der Geschichte des Marktortes Bissingen erwachte bei den Ausgrabungsarbeiten zum Leben, welche im Herbst des vergangenen Jahres im Rathausgarten durchgeführt wurden. Archivpfleger und Ortshistoriker Helmut Herreiner nimmt dies zum Anlass, die Entwicklung des Marktortes Bissingen von einer kleinen alemannischen Siedlung bis in die Gegenwart in einem spannenden Streifzug zu veranschaulichen. Für die musikalische Gestaltung sorgen die Chorgemeinschaft Bissingen und das Doppelquartett der Chorgemeinschaft unter Leitung von Roman Bauer.

Markt Bissingen

...kulturell

private Internetseite

Kesseltaler Bürgerservice Kontakt:
Unteres Kesseltal
Tel: 0160-97245022     Oberes Kesseltal
Tel: 0160-97245024

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privat Markt Bissingen Kultur